• Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Nürnberg

  • Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Nürnberg

  • Foto: BRK Landesgeschäftsstelle
    Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Nürnberg

  • Wasserwacht am Bärwalder See in der Lausitz
    MIt Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Nürnberg

  • Bundeswettbewerb Rettungsschwimmen der Wasserwacht
    Mit Sicherheit am Wasser

    Wasserwacht Nürnberg

Organisatorische Informationen zu Schwimmkursen der Wasserwacht Nürnberg- Stadt im Langwasserbad

TREFFPUNKT

Wir bitten Sie 30 Minuten vor Schwimmkursbeginn in der Eingangshalle des Langwasserbades einzutreffen, damit wir geschlossen 15 Minuten vor Beginn des Schwimmkurses mit den Kindern in die Umkleiden gehen.

So können wir die komplette Zeit im  Lehrschwimmbecken optimal nutzen.

SCHLIESSFÄCHER

In den Sammelumkleiden sind verschließbare Schließfächer.

Wenn Sie diese nutzen wollen, bringen Sie bitte entweder 2€ mit oder ein kleines Vorhängeschloss.

So können die Schließfächer verschlossen werden.

BADEKLEIDUNG

Wir nutzen das Lehrschwimmbecken 2 des Langwasserbades, welches von der Temperatur, Größe sowie Tiefe für Schwimmkurse ausgelegt ist.

Die Kinder benötigen:

  • Badebekleidung (Badehose/Badeanzug/ ect.)
  • Zwei Handtücher oder ein Handtuch zum Abtrocknen und einen Bademantel zum Umwerfen
  •  Badeschuhe („Badelatschen“)
  • Duschutensilien
  • Kamm/ Bürste
  •  Und bei langen Haaren bitte einen Haargummi
HINWEISE ZUM ABHOLUNG

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zum Abholen im Langwasser Bad:

1. Verweildauer

Aufsichtsführender Eltern im Bad Die Kursteilnehmer dürfen (ab Erscheinen der Trainer*in) 15 Minuten vor Kursbeginn ins Bad und haben im Anschluss an den Kurs 20 Minuten Zeit, das Bad wieder zu verlassen.
Ein Betreten der Umkleidekabinen ohne gültige Einlasskarte ist den Kindern bzw. Kursteilnehmern aus versicherungstechnischen Gründen nicht gestattet.
Aufsichtsführende Eltern lassen sich bitte vom Kassenpersonal vor Ort eine Einlasskarte (jeweils zum Bringen und zum Abholen des Kindes) geben, um ihren Kindern beim Umkleiden (bitte Geschlechtertrennung beachten;) behilflich zu sein. Bitte beachten Sie unbedingt, dass ein längeres Verweilen entgeltpflichtig ist!

2. Kursteilnehmer

Nur der Kursteilnehmer (bzw. zusätzlich der teilnehmende Elternteil eines „Mutter-Kind-Kurses“) darf mit ins Bad (und das ausschließlich in Badekleidung!).
Wartende Eltern müssen bitte draußen warten. Wir bitten um Verständnis dafür, dass aus hygienischen Gründen ein Verweilen in Straßenkleidung in der Schwimmhalle nicht möglich ist.

WICHTIGE INFORMATIONEN

Sollte Ihr Kind Einschränkungen (z.B. eine Behinderung, Krankheit ect.) haben, melden Sie sich bitte vor Anmeldung bei uns, sodass wir die Bedürfnisse Ihres Kindes besprechen und die Möglichkeiten zur Teilnahme absprechen können.

Nur so können wir Gefährdungssituationen für Ihr Kind ausschließen und bestmöglich auf Ihr Kind eingehen.

KONTAKT

Falls Sie allgemein noch Fragen haben oder Informationen benötigen, melden Sie sich gerne per Mail bei: anna@wasserwacht-nuernberg.de.